Gesamtausgabe 3/2021 zum Herunterladen nur für Mitglieder

Inhalt

Geoökologie

  • Berufswelten der Geoökologie: Der Deutsche Verband für Landschaftspflege (DLV) e.V. - Brückenbauer zwischen Menschen und Natur
  • Masterstudierende berichten - Interview mit Ronja Schwenkler
  • GeoökologInnen erzählen - Interview mit Prof. Dr. Yvonne Oelmann
  • Die TU Braunschweig - Von der Geoökologie zu den Umweltnaturwissenschaften; von Brit Schneider

Forschung und Paxis

  • Was lehren und Gewässer der feuchten Tropen für Mitteleuropa? - von Jörg Matschullat, Eric Röder, Erik Börner, Gilvan Coimbra Martins, Gero Licht, Maximilian Lau, Roberval Monteirode Bezerra Lima, Sebastian Zug
  • Pflanzenkohle - von Gisela Splett

Editorial

Liebe Leserschaft,

wir wünschen euch nachträglich noch Alles Gute für das Jahr 2022. Wie sich die Welt für uns weiterentwickelt, werden wir geduldig abwarten müssen. Was euch in diesem Heft erwartet, sei hier verraten:

Neben unseren Interviews mit studierenden und berufstätigen Fachverwandten gewährt uns der Deutsche Verband für Landschaftspflege einen Einblick in seine Arbeit und Brit Schneider berichtet aus Braunschweig, was sich in den Jahren seit der Umbenennung des dortigen Geoökologie-Studiengangs in Umweltnaturwissenschaften verändert hat. Die lange Wartezeit auf neue Rezensionen wird dadurch ausgeglichen, dass diesmal gleich drei lesenswerte Bücher besprochen werden.

Außerdem könnt ihr euch über das Thema Pflanzenkohle und ihre Anwendungsgebiete belesen. Ein interdisziplinäres Forschungsteam an der TU Bergakademie Freiberg stellt sein Projekt zum robotergestützten Binnengewässermonitoring in Deutschland und Amazonien vor.

Ein Rückblick auf die VGöD-Jahrestagung und die Ergebnisse der Jahreshauptversammlung im November 2021 dürfen natürlich nicht fehlen. Ausführlicher wird es im Schwerpunkt der kommenden Ausgabe 1/2022, den wir den Inhalten der Jahrestagung widmen werden.

Viel Freude beim Lesen wünscht

eure Forum-Redaktion