Telefon: +49 921 72159215
Studium

Studieninhalte

Geoökologie ist eine querschnittsorientierte Umweltnaturwissenschaft. Im Zentrum der Ausbildung steht die Vermittlung naturwissenschaftlichen Grundlagen- und Expertenwissens sowie dessen Anwendungsmöglichkeiten in der Praxis.

Studienstandorte

Sechs Studienstandorte stehen derzeit für das Studium der Geoökologie in Deutschland zur Verfügung. Die Standorte sind auf die Bundesländer Baden-Württemberg, Bayern, Brandenburg, Niedersachsen und Sachsen verteilt. Lediglich Baden-Württemberg weist mit den Universitäten Karlsruhe und Tübingen zwei Standorte auf.

Bachelorstudium

Das Bachelorstudium beinhaltet allgemeine naturwissenschaftliche und geoökologische Grundlagenfächer sowie methodische Kurse. Die Studiengänge der einzelnen Standorte sind aufeinander abgestimmt, so dass ein Wechsel möglich ist.

Masterstudium

Im Masterstudium werden von den einzelnen Hochschulen ganz eigene Akzente gesetzt. Dies rührt daher, dass an den verschiedenen Universitäten spezifische Forschungsrichtungen bzw. Ausstattungen vorhanden sind. Die unterschiedlichen Hochschulprofile erlauben den Studierenden, die Ausbildung gezielt auf die eigenen Bedürfnisse und Interessen hin zu optimieren.

Umweltstudiengänge

Mit dem berühmten Blick über den Tellerrand möchten wir hier Umweltstudiengänge aus Deutschland und auch aus dem Ausland außerhalb der Geoökologie vorstellen. Die Beiträge stammen aus Veröffentlichungen des FORUM der Geoökologie seit der Ausgabe 1/2008.